skip to Main Content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Durch die Begegnung mit dem Tod tiefe Lebensthemen klären – Christine N. Brekenfeld

21. Juni - 28. Juni

Christine N. Brekenfeld

So wie die Geburt, gehören auch das Sterben und der Tod zum Leben. Bedauerlicherweise bekommen aber Tod und Sterben im alltäglichen Leben wenig Platz. Oft sind viele ungeklärte Fragen und Ängsten damit verbunden. Das ist schade. Wenn wir uns dem Tod und dem Sterben stellen, eröffnet sich ein großes Potential für unser Leben. Denn in der Begegnung mit dem Tod in der Begegnung mit dem Tod können sich essenzielle Lebensthemen zeigen.

Stirb bevor du stirbst – die Begegnung mit dem inneren Tod

„Stirb bevor du stirbst“ sagen die Sufis, und auch in anderen spirituellen Wegen kommt der Begegnung mit Tod eine große Bedeutung zu. Denn der Tod ist in jedem Augenblick durch das innere Nichts, die innere Bodenlosigkeit erfahrbar. Die Hingabe an das Sterben und den Tod, kann ein Tor zu tiefen Erfahrungen von Ruhe, Frieden, Stille, Liebe und Glückseligkeit sein, die zu einer bewusstseinsverändernden Wende bis hin zum tiefen Aufwachen führen kann.

Themen, mit denen du zum Seminar herzlich eingeladen bist

Vielleicht bewegt dich gerade ein tiefes Thema oder du setzt dich aktuell mit dem Tod auseinander durch Krankheit oder eine Nahtoderfahrung, vielleicht hast du im privaten Umfeld oder beruflich damit zu tun. Vielleicht hat dieses Thema Tod schon seit jeher eine gewisse Anziehungskraft für dich. Vielleicht ist es aber auch etwas, das du bisher weit von dir wegschiebst. Völlig unabhängig mit welchem Hintergrund und auf welche Weise du dich angesprochen fühlst, du bist herzlich eingeladen. Denn in diesem Seminar in Platz für dich, mit dem, wo du gerade stehst und was dich gerade bewegt.

Tiefe Arbeit in einer kleinen Seminar-Gruppe

In einer kleinen Gruppe wenden wir uns unseren Gefühlen und Erfahrungen zu, die mit diesem Thema verbunden sind. Dabei ist tiefe, innere Arbeit möglich. Verschiedene neue Übungen, die auch in meinem aktuellen Buch „Begegne dem Tod und gewinne das Leben“ zu finden sind, unterstützen das „nichts tun“ und „geschehen lassen“. All diese Übungen, die auch im Alltag allein oder zu zweit anwendbar sind, unterstützen dich dabei, immer wieder ganz in den Augenblick, zu den unmittelbaren Gefühlen und in einen tiefen inneren Frieden zu finden – und diese innere Reise geht immer tiefer.

Christine N. Brekenfeld – Durch die Begegnung mit dem Tod tiefe Lebensthemen klären
Christine N. Brekenfeld – Durch die Begegnung mit dem Tod tiefe Lebensthemen klären
Christine N. Brekenfeld

Christine N. Brekenfeld

Christine N. Brekenfeld ist spirituelle Begleiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Autorin. Der Schwerpunkt ihrer Ausbildung liegt in tiefenpsychologisch-existentieller Psychotherapie und…

weiter

Seminar:
21. – 28. Juni 2018
Fr – Di: 10 – 12 Uhr, 16 – 18 Uhr und 19.30 – 21 Uhr
max. 10 TeilnehmerInnen
Kosten:
510 Euro Seminargebühr
zzgl. Anreise, Verpflegung und Unterkunft

Anmeldung

Weitere inhaltliche Informationen:

Christine N. Brekenfeld
Wundtstraße 5
D-14059 Berlin
+49 (0) 173 206 15 07
mail@christine-brekenfeld.de
www.christine-brekenfeld.de

Organisatorische Fragen

Sabine Rachl
mobil: +49 1511 739 739 2
info@siento-stiftung.de

Details

Beginn:
21. Juni
Ende:
28. Juni
Veranstaltungkategorie:

Änderungen vorbehalten

Back To Top