kämpfen helfen

Die Informationssammlung setzt im Kapitel „kämpfen helfen“ bei den Fragen an:

Was für eine Krankheit habe ich eigentlich, die nach ausgesprochener Diagnose meist in einem überschaubaren Zeitraum zum Tode führen soll? Wie wird diese Krankheit mich verändern? Wo sind die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu dieser Krankheit für Laien verständlich auffindbar? Welche verschiedenen Therapieformen gibt es? Wo lasse ich mich am besten behandeln? Wo finde ich Hilfe, wenn ich mich beim Arzt nicht getraut habe, alles nachzufragen? Wem geht es genauso wie mir und mit wem kann ich mich über Erfahrungen austauschen – sowohl als Patient als auch als Angehöriger? Wie gehe ich jetzt mit meinem Leben um? Möchte ich den Tod in mein Bewusstsein lassen oder möchte ich bedingungslos kämpfen? Ist beides zusammen möglich?