Home

Die siento –Stiftung gemeinnützige GmbH ist ein Informationsnetzwerk für Hoffnungs-, Sterbe- und Trauerunterstützung.

Sie hat drei Schwerpunkte:

  1. Sie möchte mit ihrem Haus in der Wendelinstraße einen Denk- und Fühlort anbieten, an dem durch ein wachsendes Veranstaltungsangebot die Ungewissheit, das Sterben und die Trauer und der eigene Umgang damit zum Thema werden – sowohl für unmittelbar Betroffene als auch für alle, die beruflich damit zu tun haben.
  2. Sie möchte das bestehende Netzwerk der Institutionen im Sterbe- und Trauerbereich innerhalb Kölns dokumentieren und fördern, indem sie regelmäßig über bestehende Trauerangebote informiert, Forschungsprojekte im Trauerbereich unterstützt und durch Fundraising dazu beiträgt, die kostenlose qualifizierte Trauerbegleitung in Köln finanziell langfristig abzusichern.
  3. Sie möchte Menschen in ihren letzten Lebensjahren sowie Trauernde durch literarisch-musikalische Kreativwerkstätten, buchbar im siento-Haus sowie für und in Schulen, Seniorenheimen, Begegnungsstätten etc. in ihren Lebensprozessen begleiten und bietet selbst bzw. vermittelt Konzerte und Musikvorträge zu Thema.

Die siento-Stiftung gemeinnützige GmbH ist Mitglied im Palliativ- und Hospiznetzwerk Köln e.V.